Einreichungen/Wissensproduktion

Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Submissions/Production of knowledge and the translation is 100% complete.
Other languages:
Bahasa Melayu • ‎Deutsch • ‎English • ‎Tiếng Việt • ‎español • ‎français
Logo der Red de Humanidades Digitales

Die Wikimania wird mit dem Digital Humanities Network, Red HD, einer regionalen Gruppe von Forschern und Praktikern partnerschaftlich zusammenarbeiten, um einen internationalen Track mit Talks und Panels mit multidisziplinären Experten anzubieten, die solche Themen abdecken wie das Wissen der Menschheit, dessen Produktion und Technologie in der digitalen Welt: Wo stehen wir aus Sicht der Philosophie, Anthropologie, Soziologie und deren zugehörigen Feldern?

Wir möchten insbesondere Studenten, Forscher, Aktivisten und Enthusiasten ermuntern, ihre Sessionvorschläge zu einem der folgenden Themen, im größeren Kontext der Wikimania, einzureichen:

Enzyklopädien im 21. Jahrhunderts
Die Idee, Wissen an einem einzigen Ort zu sammeln, hat einen tiefen historischen Kontext. Die Menschheit hat es geschafft, Wissen unter bestimmten Paradigmen zu enthüllen und zu systematisieren, obgleich das in keiner Weise der einzige Weg ist, das Wissen der Menschheit einzuteilen. Wie werden heutzutage Referenzierungsmaterialien geschaffen, bearbeitet und übermittelt?
Digitale Geisteswissenschaften
Projekte und Inititativen auf Grundlage digitaler Geisteswissenschaften. Präsentationen über kollaborative, Offene und/oder Freie Projekte werden bevorzugt.
Wissensproduktion
Wie wird Wissen in unseren Zeiten produziert und reproduziert, vorausgesetzt die technologischen Voraussetzungen sind verfügbar? Welche Art von Änderungen passieren im Feld der Wissensproduktion und des Lernens auf Grund von Technologie?
Diskussion über Wikipedias Wertvorstellungen
Freie Kultur, enzyklopädische Relevanz, Neutralität, Wahrheit. Wikipedia basiert auf fünf Kernprinzipien, die so genannten Fünf Säulen. Was können wir über diese Prinzipien nachdenken, kritisieren, fragen oder diskutieren?
Digitale Arbeitsumgebungen
Technologie und Bildung. Wie können sie nebeneinander bestehen? Welche Art von Projekten in Mexiko und Lateinamerika gibt es?

Das Wikimania 2015 Komitee und das Digital Humanities Network (RedHD) laden alle ein, die an der Einreichung eines Sessionvorschlags interessiert sind, ihn an die folgende Adresse zu senden: wikimania2015@gmail.com mit "Proposal in Production of Knowledge" als Betreff. Der Vorschlag muss das folgende enthalten:

  1. Titel der Session
  2. Autor
  3. Zuordnung (Hochschule oder Universität, Organisation, oder Ähnliches). (Dies ist nicht zwingend vorgeschrieben.)
  4. E-Mail-Adresse
  5. Zusammenfassung der Session in nicht mehr als 300 Wörtern
  6. Schlüsselwörter, maximal 5

Die Einsendungen werden von einem Ausschuss aus Mitgliedern der Wikimania 2015 und RedHD zusammen ausgewertet.

Mit Einreichung Deines Vorschlages musst Du bestätigen, dass:

  • die Kurzbeschreibung und alle damit im Zusammenhang stehenden Präsentationen Deines Vorschlages unter der Creative Commons Attribution Share-Alike Licence 3.0 veröffentlicht werden; und
  • wenn angenommen, die Sitzung gesendet und/oder aufgenommen und als Ton- und/oder Bildformat unter der genannten Lizenz zur Verfügung gestellt wird.

Präsentationsdauer

Um möglichst viele der Präsentationen unterbringen zu können, bitten wir Euch dringend, die Länge Eurer Präsentationen auf maximal 30 Minuten inklusive der Zeit für Fragen zu beschränken. Ihr könnt zusätzliche Zeit anfragen, die eingeräumt wird, wenn Euer Vorschlag besonders umfangreich ist. Das Programm Komitee kann ein kürzeres Zeitslot als von Euch vorgeschlagen einrichten, wenn die Zeit im Programmablauf knapp ist.

Annahme

Autoren werden über die Annahme oder Ablehnung ihrer Einreichung spätestens am 1. April 2015 informiert. Wenn Deine Einreichung angenommen wurde und Du einen Einladungsbrief für ein Visum zum Besuch der Konferenz benötigst, denn kontaktiere bitte wikimania-info@wikimedia.org so schnell wie möglich. (Die Bearbeitung von Visabeantragungen können 60 Werktage dauern.) Bitte gib Dich als Vortragenden zu erkennen und nenne in der E-Mail Deine E-Mail-Adresse.

Indem Du ein Paper einreichst, bestätigts Du, dass mindestens einer der Autoren an der Konferenz teilnehmen wird, um es zu präsentieren.

Über das RedHD

Das RedHD wurde von einer Gruppe von Forschern und Praktikern im Juni 2011 eingerichtet, die an der Unterstützung und Institutionalisierung von Digitalen Geisteswissenschaften interessiert waren. Unsere Ziele sind die Unterstützung und die Stärkung der Arbeit an Geisteswissenschaften und Datenverarbeitung, mit spezieller Betonung auf Forschung und Lehre in Spanisch sprechenden Ländern wie auch der Lateinamerikanischen Region allgemein. Das RedHD unterstützt eine bessere Kommunikation zwischen digitalen Geisteswissenschaftlern in der Region, die Organisierung von Angestellten, die Vorbereitung von Dokumentationen und Erfahrungsvermittlung, die Unterstützung von DH-Projekten, das Abhalten von DH-bezogenen Veranstaltungen wie auch die Unterstützung der Anerkennung dieses Wissenschaftsgebietes. Zusätzlich versuchen, wir regionale Projekte und Initiativen auf internationalem Level zu unterstützen.